STIF2

Eignungstest am Mittwoch, 11. März 2020 – Umgang mit dem Coronavirus

Hinweise für die Teilnehmer am Eignungstest am Mittwoch, 11. März 2020:

Anlässlich der Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) wird darauf hingewiesen, dass eine Teilnahme am Eignungstest nur dann möglich ist, wenn Sie

  • frei von ansteckenden Krankheiten sind,
  • keinerlei Symptome wie Fieber, trockenen Husten, Schnupfen, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Übelkeit und Durchfall haben,
  • sich in den zurückliegenden 14 Tagen nicht in einem Risikogebiet aufgehalten haben (Risikogebiete sind unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.htmltagesaktuell abrufbar.) und
  • nicht Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19 Erkrankten hatten.

Wie bei Influenza und anderen akuten Atemwegsinfektionen schützen Husten- und Nies-Etikette, gute Händehygiene sowie Abstand zu Erkrankten (ca. 1 bis 2 Meter) auch vor einer Übertragung des neuen Coronavirus. Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html.

Sollte Ihnen aus den genannten Gründen eine Teilnahme am Eignungstest nicht möglich sein, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit dem Staatsinstitut auf, um gemeinsam einen Nachtermin zu vereinbaren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen