STIF2

Aufgaben

An den bayerischen Schulen spielen die praktischen Fächer eine wichtige Rolle.
Sie vermitteln

  • solide praktische und theoretische Kenntnisse sowie
  • Fähigkeiten und Fertigkeiten

und dienen damit

  • der Persönlichkeitsentwicklung (insbesondere in der Grundschule),
  • der Berufsvorbereitung (in weiterführenden Schulen, insbesondere der Mittelschule) und
  • der Berufsausbildung (in der Berufsschule).

Für diese Fächer werden Fachlehrer außeruniversitär auf der Grundlage einer Mindestqualifikation des mittleren Schulabschlusses ausgebildet. Der Ausbildungsgang der Fachlehrer, die an allgemeinbildenden Schulen eingesetzt werden sollen, sieht

  • eine fachliche Ausbildung,
  • eine Ausbildung in den Erziehungswissenschaften (sogenannte pädagogische Ausbildung)
  • die staatliche Erste Lehramtsprüfung ,
  • einen zweijährigen Vorbereitungsdienst und
  • abschließend die staatliche Zweite Lehramtsprüfung vor.

Die Einstellung erfolgt vorwiegend an Grundschulen und Hauptschulen, bei Bedarf und in geringerem Maße auch an Förderschulen, Realschulen und Gymnasien. In Einzel-/Ausnahmefällen (bei Nachweis zusätzlicher Qualifikationen) ist auch der Einsatz an beruflichen Schulen möglich. Das Eingangsamt ist in die Besoldungsstufe A 10 eingestuft.

 

Auf Englisch:

What is the „Staatsinstitut für die Ausbildung von Fachlehrern“? The „State Institute for Subject Teacher Education“ is a non-academic teacher training institution installed by the Bavarian Ministry of Education and Culture

  • „Ernährung“ (nutrition, home economics etc.),
  • „Gestaltung“ (textile design, arts, and crafts etc.)
  • „Sport“ (physical education)
  • „Kommunikationstechnik“ (IT)
  • „Englisch“

Within a two-year curriculum students/student teachers elaborate the basic knowledge of and skills in:

  • professional education in the above mentioned domains: nutrition education/home economics, textile design/arts, and crafts, physical education, and IT
  • educational science,
  • pedagogy,
  • (educational) psychology including child development, learning, motivational and instructional theories, and social psychology
  • instructional theory and practice concerning the subject didactics: nutrition education/home economics, design/arts, and crafts, physical education, IT, and English.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen